Die GeneratePress Site Library nutzen um eine komplette Demo Site zu importieren

  1. Datenschutz-Seite und Impressum anpassen
  2. Der Wartungsmodus
  3. Mit Hilfe von Plugins vorgefertigte Seiten und Muster (Pattern) importieren
  4. Header und Footer mit Hilfe des GeneratePress Modules Elements gestalten
  5. Titel der Website, Untertitel und E-Mail-Adresse überprüfen
  6. Wie installiere ich ein Plugin und worauf muss ich achten?
  7. Wiederherstellung (Restore) aus einem Backup
  8. Die GeneratePress Site Library nutzen um eine komplette Demo Site zu importieren
  9. UpdraftPlus konfigurieren. Automatisch und manuell Backups erstellen
  10. Löschen Sie alle nicht benötigten Beiträge, Seiten sowie Medien.

Die in PRESENCE enthaltene Premium Version des GeneratePress Theme erlaubt sehr detaillierte Anpassungen aller Aspekte des Designs ohne Programmierkenntnisse.

Layout, Farben, Typographie lassen sich via Customizer genau nach Wunsch einstellen.

Zusätzlich ist es möglich via Site Library vorkonfigurierte Sets von Optionen sowie Demo-Inhalt für komplette Sites zu importieren.

Gehen Sie dazu auf Design > GeneratePress > Site Library

Achten Sie darauf, dass oben rechts unter Page Builder: None ausgewählt ist.

Page Builder: None.

Wählen Sie aus der Auswahl eine passende Site aus und klicken Sie auf Details.

Eine Site aus der Library auswählen und die aktuelle Konfiguration sichern

Im ersten Schritt werden die momentanen Einstellungen gespeichert und als .json-Datei heruntergeladen.

Mit dieser könnten Sie später die momentanen Einstellungen wieder herstellen.

Im zweiten Schritt werden die Einstellungen der gewählten Site eingelesen und danach können Sie den Demo Inhalt einlesen.

Zuvor muss man bestätigen, dass man sich bewusst ist, dass es für die nun importierten Inhalte (Seiten, Beiträge, Bilder, Navigationsmenüs etc.) und Plugins keine “Rückgängig”-Funktion gibt. (Selbstverständlich kann alles manuell gelöscht und angepasst werden)

Plugins, die zum Übernehmen der Demo-Site installiert werden müssen

Wenn Sie diesen Punkt überspringen (Skip this step) werden die Demo-Inhalte nicht geladen. Dies heisst, es werden lediglich die Einstellungen für Layout, Farben, Typographie etc. aus der Demo-Site übernommen aber weder Logo, noch Navigationsmenüs oder Demo-Inhalt importiert.

Wenn Site Library erneut aufrufen werden Sie darauf hingewiesen, dass eine importierte Site erkannt wurde und Sie können doch deren Inhalte und Einstellungen löschen. Auch bei diesem Schritt werden Sie gewarnt, dass Sie ein Backup machen sollen.

Eine importierte Demo Site wieder entfernen

Solange Sie die Site Library an einer neuen, leeren Site nutzen, gibt es meistens keine Probleme. Es wird aber davon abgeraten, eine Site zu importieren wenn Sie bereits viele Inhalte erfasst haben oder dann zumindest vorgängig ein Backup zu erstellen.

Nachdem der Import abgeschlossen ist, sieht Ihre Webseite aus, wie der Demo-Inhalt.

GeneratePress Site Library Site importieren
Importierte Site

Komplette einzelne Seiten sowie Pattern, also Anordnungen von Blöcken, lassen sich auch mit Hilfe von Plugins wie Starter Templates oder Twentig und dann auch in andere Themes als GeneratePress importieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *